moderne Stahlbau- Fertigungswerk

Homepage  ›  Angebot  ›  Produktion  ›  Schweißträger

Schweißträger

Die bei Trasko-Stal angewandten Linien für verdecktes Lichtbogenschweißen eignen sich ideal für lange lineare Schweißnähte auf Elementen aus unlegierten und niedrig legierten Stählen in der Seitenposition. Sie dienen u. a. zum Schweißen von I-Trägern vom Typ IKS, HKS sowie anderer nicht typischer Profile entsprechend Kundenwunsch. Alle Maschinen werden von Facharbeitern mit Befugnissen gemäß der Norm PN-EN 1418 bedient.

 

Unsere technischen Möglichkeiten:

  • Schweißen von Blechträgern auf automatisierten Schweißlinien, die eine tiefe Einbettung emin=3 mm, d.h. hohe Qualität und Haltbarkeit garantieren,
  • Werkstattstöße, die sich aus den handelsüblichen Längen von Blechen ergeben, sind nach vorheriger Genehmigung durch den Konstrukteur zulässig,
  • Kehlnaht von 3 mm bis 10 mm,
  • verdecktes Lichtbogenschweißen (121),
  • Kopfbolzenschweißen (783)
  • Schweißen von Trägern mit konvergierendem Steg - Konvergenz bis zu 7°,
  • Breite der Gürtel von 50 mm bis 690 mm,
  • Höhe der Elemente von 247 mm bis 2000 mm,
  • Möglichkeit, Elemente mit unterschiedlichen Flansch- und Stegdicken in einem Element zu verschweißen;
  • Schweißen von Blechträgern mit einer einseitigen Kehlnaht mit garantiertem Einbrand.

Unsere Leistung:

  • Herstellung von Doppel-Trägern (Schweißträgern) nach der vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Werkstattdokumentation oder nach der Werkstattdokumentation des eigenen Konstruktionsbüros,
  • Vorfertigung von Stahlbauelementen aus Materialien des Auftragnehmers,
  • Reinigung von Stahlbauelementen der Reinheitsklasse SA 2,5 nach der Norm PN ISO 8501-1:1996,
  • Ausführungs- und Abnahmebedingungen der Elemente der Stahlkonstruktion nach PN-EN 1090-1,2 (Konstruktionsklasse EXC2, EXC3) und PN-H-93453.
 
© 2022  |  TRASKO-STAL Sp. z o. o.
Entwurf und Durchführung der MYKK
plende